2017 Möglichkeitsräume, 17.07-21.07.17, Stuttgart

Bei der IBA Summerschool wollen wir diesen Sommer neue Möglichkeitsräume in der baden-württembergischen Hauptstadt ausloten. Sechs Architekturfakultäten aus Stuttgart, Nürtingen, Wien und Kopenhagen setzen sich für eine Woche gemeinsam aus ihren jeweiligen Blickwinkeln mit Stuttgart und seiner Region auseinander. Eingeladen um an dem Diskurs teilzunehmen sind neben den Studierenden auch alle Stadt- und Kulturinteressierte. Morgendliche Input-Vorträge, intensive Workshops und abendliche Diskussionsrunden an der Bar verknüpfen die Summerschool mit der Stadt. In einem großen Plenum am Ende der Summerschool werden die im Laufe der Woche entstandenen Themen und Arbeiten präsentiert, diskutiert und kritisch hinterfragt.

Visualization of temporary IBA containers
01.06.19 / IBA’27 School

Guiding Principle for the Region

basierend auf einem historischen Foto der Weissenhofsiedlung
01.06.19 / IBA’27 School

The City Laboratory Weissenhof 2017-2127

Diagram of the masterplan Hegelplatz 2030
01.06.19 / IBA’27 School

Hegelplatz 2030 Scenario

Playground – Strategy of small interventions. Streetgolf in Stuttgart-West.
01.06.19 / IBA’27 School

Playground

Logo IBA27